Für Unternehmen ist Vereinbarkeit ein gewinnbringendes Thema!

Im Pilotprojekt Der V/Faktor profitieren Unternehmen von der Expertise der Organisationen ABZ*AUSTRIA – Kompetent für Frauen und Wirtschaft, BAB Unternehmensberatung GmbH und ÖAR GmbH und einem starken regionalen Netzwerk. Pro Pilotregion werden mit 40 Unternehmen Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben entwickelt und umgesetzt. Die Teilnahme am Projekt und die Beratung sind für Unternehmen und Regionen kostenlos. Pilotregionen sind das Waldviertel, die Obersteiermark West mit Leoben und die Oststeiermark.

5 gute Gründe, um mitzumachen!

  1. Eine gute Balance zwischen Beruf, Familie und Privatleben steigert die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen. Das stärkt Motivation und Produktivität.
  2. Gute Lösungen bei der Vereinbarkeit erhöhen die Mitarbeiterbindung und senken damit Kosten bei Rekrutierung, Auszeiten und Karenz.
  3. Attraktive Arbeitszeitmodelle sprechen qualifizierte Fachkräfte an.
  4. Geringe Fluktuation des Personals hat positive Effekte auf die Kundenbindung.
  5. Gute Vereinbarkeitsmodelle im Unternehmen zeigen soziale Verantwortung und wirken positiv auf die Corporate Social Responsibility.

V/Faktor-Leistungen für Unternehmen im Überblick:

  • Veranstaltungen zum Kennenlernen des Projekts und Vernetzung
  • Bedarfserhebung mittels Fragebogen und teilstrukturierten Interviews im Unternehmen
  • Fundierte Einschätzung der aktuellen Phase der Gleichstellung und Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben im Unternehmen
  • Gemeinsame Entwicklung und Umsetzung eines individuellen Sets an Beratungs- und Begleitangeboten
  • Expertise aus jahrzehntelanger Erfahrung der Organisationen in Förderung der Vereinbarkeit, Gleichstellung von Frauen und Männern, Unternehmensberatung und Regionalentwicklung
  • Beratung direkt vor Ort über eine Projektlaufzeit von zwei Jahren – kostenlos

Das Projekt Der V/Faktor wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) in der Investitionspriorität Gleichstellung sowie durch das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) finanziert und ist daher für die teilnehmenden Regionen und Unternehmen kostenlos.

Machen Sie mit!

  1. Gerne stellen wir Ihnen in einem ersten Schritt unsere Informationsmaterialien zur Verfügung.
  2. Bei einer Startveranstaltung in Ihrer Region können Sie das Projekt kennenlernen.
  3. Bei einem telefonischen Erstgespräch vereinbaren wir die nächsten Schritte.
  4. Wir bieten Ihnen persönliche Gespräche für die jeweiligen Verantwortlichen bzw. Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer im Unternehmen an.
  5. Für jene Unternehmen, die sich im nächsten Schritt dazu entschließen, am Projekt teilzunehmen, beginnt die Entwicklung und Umsetzung der Beratungsangebote und Vereinbarkeitslösungen.

Wovon wir überzeugt sind!

Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben ist zukunftsfähig und gewinnbringend für Unternehmen. Denn gute Vereinbarkeit wird gesellschaftspolitisch und wirtschaftlich immer notwendiger. Durch ein starkes regionales Netzwerk schaffen wir in Zusammenarbeit innovative Lösungen.

Engagieren Sie sich für Ihr Unternehmen, die Region und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Mehr Infos zum Projekt Der V/Faktor finden sie auf unserem Informationsblatt für Unternehmen – auch zum Ausdrucken!

X