Der V/Faktor – Newsletter Waldviertel (04)

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer, 

wir hoffen Sie haben schöne und erholsame Sommermonate verbracht!

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir in einen produktiven Herbst starten. Denn nur mit guter Zusammenarbeit und Kooperationen lassen sich innovative Lösungen für regionale Themen entwickeln und umsetzen. Unserem Ziel bessere Vereinbarkeitsmaßnahmen von Beruf, Familie und Privatleben im Waldviertel zu verwirklichen, sind wir schon einige Schritte näher gekommen. Darüber freuen wir uns sehr und möchten Ihnen in diesem Newsletter gerne ein kurzes Update über unsere Projektarbeit geben.

V/Faktor News aus dem Waldviertel

Im Waldviertel starteten bereits 20 Unternehmen eine V/Faktor-Beratung! Auch unsere Veranstaltungen und Impuls-Fachvorträge sind gut besucht. Das V/Faktor-Team im Waldviertel bietet laufend spannende Fachbeiträge, z.B. zu Work-Life-Balance, Förderung der Zufriedenheit der Mitarbeitenden oder vereinbarkeitsorientierter Unternehmensführung. Welche spannenden und vielfältigen Themen sich in der Beratungspraxis ergeben, haben wir Ihnen unten zusammengefasst. Übrigens können insgesamt nur 40 Unternehmen pro Region an einer Beratung teilnehmen.

Sicher Sie sich jetzt Ihre Chance im Waldviertel: beatrix.beneder@vfaktor.at

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!

Herzliche Grüße,

Dr.in Beatrix Beneder, regionale Projektmanagerin
& das V/Faktor-Team im Waldviertel

Foto Beatrix Beneder, Projektmanagerin Der V/Faktor Waldviertel (Fotocredit: Beatrix Beneder)

Dieses Projekt wird gemeinschaftlich von ABZ*AUSTRIA – Kompetent für Frauen und Wirtschaft, BAB Unternehmensberatung GmbH und ÖAR GmbH durchgeführt.

Waldviertel: Starke Vernetzung & spannende Vorträge

Bereits 20 Waldviertler Unternehmen, Handwerks- und Handelsbetriebe, Betriebe aus der Baubranche, der Landwirtschaft und dem Tourismus nutzen die kostenfreie Beratung von V/Faktor zu den vielfältigen Aspekten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben.

In der Beratung gehen wir unteranderem auf folgende Themen ein, die zu einer verbesserten Vereinbarkeit führen:

  • Befragungen zum Thema Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter -Zufriedenheit
  • Klärung der Rahmenbedingungen zur Einführung des Mobilen Arbeitens
  • Führungskräftetraining zum Rollenverständnis bzw. Coaching zum Thema „Von der Kollegin /vom Kollegen zur Vorgesetzen/zum Vorgesetzten“
  • Persönliches Zeit- und Energiemanagement
  • Konstruktiv kommunizieren im Team und Feedback-Kultur
  • Teamdynamiken in Frauenteams
  • Generationenübergreifende Zusammenarbeit

 Auf regionaler Ebene arbeiten wir daran, den Standortfaktor „Vereinbarkeit“ zu konkretisieren und setzen in verschiedenen Themenbereichen Impulse. Multiplikatoren und Multiplikatorinnen und alle die beim Thema Vereinbarkeit etwas bewegen möchten, unterstützen wir beim gemeinsamen Kompetenzaufbau, etwa durch Vorträge, Workshops und Veranstaltungen. Durch die sehr gute Kooperation mit NÖ.Regional.GmbH Hauptregion Waldviertel und dem Wirtschaftsforum Waldviertel können wir regionale Ansätze entwickeln und die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Gemeinden fördern.

Spannende Impuls-Fachvorträge zum Thema Vereinbarkeit – ein Auszug

Ob beim Wirtschaftsstammtisch, beim Netzwerktreffen oder der Vorstandssitzung: Unser Team hält Fachvorträge zum Thema Vereinbarkeit und informiert über das Projekt.

Auf Einladung der Obfrau des Rastenfelder Wirtschaftsbundes gab das Thema „Das Rad des Lebens im Gleichgewicht halten. Körperlich, mental und emotional fit mit Work Life Balance“ Anlass zu intensiven Diskussionen der zehnköpfigen Runde über Stressbelastung, Dauererreichbarkeit und Social Media.

Der Themeneinstieg mit dem Filmtrailer „Working Mum“ beim Business-Treff der „Frau in der Wirtschaft“ zeigt eine hektische Heldin im Alltag des „ganz normalen Wahnsinns“. Gerade Frauen und besonders Unternehmerinnen stehen immer wieder vor Work-Life-Choices. Mit welchen Methoden und innerer Haltung sie zu mehr Entscheidungsfreude kommt, sprach V/Faktor-Projektmanagerin im Waldviertel Beatrix Beneder. Eine richtige Entscheidung sorgte für Gesprächsstoff. Die „Waldviertler Frauenwirtschaft“, ein in Aufbau befindlicher Coworking-Space für Frauen in Zwettl, wurde für den „Get active Social Business Award 2018“ nominiert.

Business-Treff der „Frau in der Wirtschaft“ im Waldviertel – Fotocredits: Denise Zwölfer

Am 13.September 2018 wurde das Pilotprojekt V/Faktor im Rahmen des regionalen Unternehmerteamtreffens „BNI Fairness“ in Friedersbach bei Zwettl präsentiert. Der Einladung des Chapterdirektors Markus Maurer Folge leistend stellte V/Faktor-Beraterin im Waldviertel Ingrid Ratheiser Möglichkeiten, Chancen und Nutzen einer vereinbarkeitsorientierten Unternehmensführung bzw. Unternehmenskultur 24 interessierten Betriebsführer/innen aus unterschiedlichen Branchen vor.

Wollen auch Sie die kostenfreie V/Faktor Beratung in Anspruch nehmen? Kontaktieren Sie uns unter service@vfaktor.at für ein unverbindliches Erstgespräch!

Für aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Blog-Artikeln und der Projektarbeit folgen Sie uns auf Facebook oder Instagram.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Website: www.vfaktor.at

Das Projekt wird finanziert durch den Europäischen Sozialfonds und das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz in der Investitionspriorität Gleichstellung.

BIEGE – Vereinbarkeit und Gleichstellung in den Regionen
vertreten durch Mag.a Daniela Schallert

UID-Nr: ATU73103027

ABZ*AUSTRIA – Kompetent für Frauen und Wirtschaft
ÖAR GmbH
BAB Unternehmensberatung GmbH

Simmeringer Hauptstraße 154, A-1110 Wien
Tel.: +43 1 66 70 300

X